1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Landfrauen radelten nach Ibbenbüren

  8. >

Radtour der Landfrauen

Landfrauen radelten nach Ibbenbüren

Ostbevern

Die Landfrauen unternahmen eine Radtour nach Ibbenbüren.

wn

Ibbenbüren war das Ziel einer unterhaltsamen Radtour der Landfrauen. Foto: Landfrauen

Die Landfrauen haben sich mit dem Fahrrad auf dem Weg nach Ibbenbüren gemacht. Bei trockenem aber bewölktem Wetter führte die etwa 65 Kilometer lange Tour zunächst über Ladbergen bis nach Saerbeck. Dort mussten die 14 Teilnehmerinnen ein längeres Regenschauer abwarten, bevor es weiterging nach Riesenbeck und Dörenthe. Aus zeitlichen Gründen konnte dann die Teich- und Gartenanlage NaturaGart nicht mehr besichtigt werden. Dafür wurde eine etwas längere Pause am „Nassen Dreieck” eingelegt. Dort treffen der Mittelland- und der Dortmund-Ems-Kanal aufeinander. Übernachtet wurde im Hotel Mutter Bahr im „Töddenland“ in Uffeln bei Ibbenbüren. Am Tag darauf ging es nach dem Frühstück bei sommerlich warmen Wetter zurück über Püsselbüren, Riesenbeck, Saerbeck und Schmedehausen. Am frühen Abend traf die Gruppe wieder in Ostbevern ein, und die schöne Tour, die an beiden Tagen mehrfach am Kanal entlang führte, klang mit einem gemeinsamen Abendessen aus.

Startseite