1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Mit starkem Willen in die Zukunft

  8. >

Schülersprecher der Loburg trotzen der Pandemie

Mit starkem Willen in die Zukunft

Ostbevern

Wenige Tage vor Schulbeginn nach den Osterferien wissen die Schülersprecher der Loburg noch nicht, wie es am Montag weitergeht. Es verunsichert sie nicht. Pandemiealltag in Deutschland. Doch die Schüler sind verärgert bzw. können Entscheidungen der Politiker nicht nachvollziehen. Marie Roßkopp wünscht sich, dass „praktische, lebensnahe Lösungen gefunden und Konzepte entwickelt werden und nicht 10 000 Mal dasselbe Thema durchgekaut wird“.

Bettina Laerbusch

Vor der Pandemie undenkbar: Das Interview mit den beiden Schülersprechern der Loburg, mit Marie Roßkopp und Fritz Schulte-Hillen, fand am Donnerstag über Microsoft Teams statt. Foto: Stefan Flockert/privat

Es ist Donnerstag, 12.30 Uhr. Das Gespräch mit den beiden Schülersprechern der Loburg – sechs sind es insgesamt – beginnt pünktlich über Microsoft Teams. Ob Marie Roßkopp und Fritz Schulte-Hillen am Montag wieder in den Genuss von Präsenzunterricht kommen werden? Sie wissen es nicht. Die Kultusminister tagen gerade. Diese Ungewissheit, sagen sie, verunsichere sie nicht – nicht mehr, muss man wohl hinzufügen. Pandemiealltag in Deutschland.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!