1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Schlange stehen für den begehrten Piks

  8. >

Impfaktion der Gemeinde und der Praxis am Hofkamp

Schlange stehen für den begehrten Piks

Ostbevern

Schon vor 14 Uhr bildete sich eine Schlange von Impfwilligen, die sich bei der Impfaktion der Gemeinde den begehrten Piks abholen wollten.

-dag-

Schon vor 14 Uhr bildete sich eine Schlange von Impfwilligen vor dem Rathaus. Foto: Daniela Allendorf

„Das größte Problem war, dass wir als Gemeinde keinen Impfstoff bestellen können“, sagte Ordnungsamtsleiterin Barbara Roggenland gestern Nachmittag, als die Impfaktion der Gemeinde startete. Umso erleichterter war sie, dass die Gemeinde mit der Hausarztpraxis am Hofkamp einen Kooperationspartner gefunden hat. „Denn den Impfstoff können nur niedergelassene Ärzte bestellen“. Und da auch in den meisten Praxen oft schon Impftage angeboten werden, sei es nicht so leicht gewesen, jemanden zu finden, so Roggenland.

Mit Unterstützung von Ehrenamtlichen

Völlig problemlos sei es hingegen mit der Unterstützung der Ehrenamtlichen gelaufen. Nicht nur Mitglieder von DRK und den Maltesern waren im Einsatz, auch medizinische Fachangestellte waren mit dabei. „Wenn es danach geht, hätten wir jeden Nachmittag impfen können“, sagt Roggenland, die stolz auf den Einsatz der Ehrenamtlichen ist.

In aller Kürze organisiert

Und auch wenn die Aktion in aller Kürze organisiert werden musste, so blieb Barbara Roggenland gelassen. Denn nicht nur aus der Anfangszeit des Impfens – in Ostbevern wurde die Beverhalle kurzfristig zum Impfzentrum – sondern auch über die Besuche des Impfmobils, war die Organisation kein Problem mehr. Vom Rathauseingang ging es für die Impfwilligen durch das Bürgerbüro, anschließend in den Wartebereich im Flur im Erdgeschoss, von dort durch den Seiteneingang wieder raus. Kein Begegnungsverkehr.

Schon vor 14 Uhr bildete sich eine Schlange vor dem Rathaus. Dennoch merke man, dass die Nachfrage wieder sinke, berichtete Dr. Philipp Aumüller, der die Impfungen vornahm. Die nächste Impfaktion findet am 15. Dezember von 14 bis 19 Uhr statt.

Startseite
ANZEIGE