1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Volles Programm im Jubiläumsjahr

  8. >

100 Jahre BSV

Volles Programm im Jubiläumsjahr

Ostbevern

Das Programm des BSV in seinem Jubiläumsjahr zum 100. Geburtstag ist mit der Winterwanderung an Neujahr erfolgreich in Gang gekommen. Doch interessierte Bürger, Sportler und Mitglieder erwartet in diesem Jahr noch so einiges, denn die Vereinsabteilungen haben weitere Veranstaltungen geplant.

Von Anne Reinker

Thomas Lattermann und Peter Scholz von der Sparkasse Münsterland Ost (v.l) sowie Marcel Thiemann und Friedhelm Beuse (v.r.) von der Vollksbank Nord eG sponsern das Jubiläum des BSV, hier vertreten mit Ulli Höggemann, Vorsitzender Peter Müller, Werner Käuper und Rolf Ellebracht (v.l. in der Mitte).  Foto: Anne Reinker

Zu einem Projekttag ist die Öffentlichkeit eingeladen. Dieser findet statt am 1. Mai, dem Gründungstag des BSV. Der Feiertag wird als großes Event veranstaltet. „Alle Abteilungen des BSV präsentieren sich im Beverstadion den Gästen“, kündigt Vereinsvorsitzender Peter Müller an. Für reichlich Abwechslung sei gesorgt. So werde es Aktionen und Bewegungsangebote für Jung und Alt geben, versichert er.

Vom 24. bis zum 29. Mai wird eine internationale Kegelmeisterschaft der Klasse Ü50 im East-Side stattfinden. „Gleichzusetzen ist sie mit einer Weltmeisterschaft“, so Peter Müller, denn: „Die entferntesten Teilnehmer kommen aus Brasilien“, freut er sich. Auf ein Benefizkonzert am 15. Juni kann man sich schon jetzt freuen, denn dann spielt das Luftwaffenmusikkorps Münster in der Aula der Josef-Annegarn-Schule.

Schalkes Traditionself kommt

Den 17. Juni sollten sich alle Freunde des runden Leders in den Kalender eintragen, denn dann gibt es ein Traditionsspiel gegen Schalke 04. Die Ü38 Fußballmannschaft der Gemeinde spielt gegen die Traditionself Schalke 04. „Am 14. Juli 1946 verlor die gemischte Mannschaft Ostbevern/Westbevern 13:0 gegen den damaligen sechsfachen Deutschen Meister“, erinnerte Peter Müller an dieses Spiel.

Zu einem Nachbarschaftsfest wird der BSV am 26. August in das Beverstadion einladen. Erreicht werden sollen damit die ortsansässigen Vereine, aber auch die aus der Umgebung, wie der BSV-Vorsitzende erklärt. Musik gibt es von der Soul Family, die Jugendabteilung organisiert Fußballaktionen.

Einen großen Gala-Abend gibt es am 1. September in der JAS-Aula, dort steigt auch am 29. Dezember ein Helfer-Abend, bei dem die ehrenamtliche Arbeit der Aktiven hervorgehoben werden soll. Noch ohne festen Termine sind ein Event der Sitzvolleyballmannschaft und im Fußballsport ein Spiel der ersten Damenmannschaft gegen FC Gütersloh. Näheres zu den Veranstaltungen des BSV wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Als finanzielle Unterstützer für die Veranstaltungen konnten die Organisatoren die Sparkasse Münsterland Ost wie auch die Volksbank Münsterland Nord eG gewinnen.

Startseite