1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Von Zimmerpflanzen lernen?

  8. >

Bioinspiriertes Webinar mit der Uni Münster

Von Zimmerpflanzen lernen?

Ostbevern

Was kann man von Zimmerpflanzen lernen? Dieser Frage widmet sich ein Webinar, das jetzt im Rahmen des Projekt „Ostbevern bioinspirativ“ angeboten wird.

dag/pd

Die Teilnehmer des Webinars „Bioinspiriertes Design“ sind eingeladen, ihre eigenen Pflanzen mit vor die Kamera zu bringen. Foto: dpa

Seit über zwei Jahren läuft das Projekt „Ostbevern bioinspirativ“, das aus einer Kooperation der Gemeinde mit der Uni Münster besteht. Im Kern dieses Projekts geht es darum, was der Mensch von der Natur lernen kann. „Ostbevern bioinspirativ“ lädt dazu ein, die Natur und insbesondere die Natur Ostbeverns aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

Das funktioniert normalerweise am besten in größeren Gruppen und an besonderen Orten. Da genau das in der aktuellen Corona-Situation aber nicht möglich ist, verlagert die Uni Münster die nächste Bioinspirations-Veranstaltung nun in die eigenen vier Wände – und zwar in Form eines Webinars: Am kommenden Freitag, 30. April, sprechen in dem Webinar Herbert Voigt (ehemaliger Leiter des Botanischen Gartens der Universität Münster) und die beiden Produktdesignerinnen Aline Schlake und Miriam Neukam anhand einer Reihe von Bionarrativen (ein Bionarrativ ist etwas, das eine Geschichte erzählt und von der Biologie oder der Natur inspiriert ist) von Löwenzahn bis Leinsamen über bioinspiriertes Design.

Die Teilnehmer sind von 18 bis 20 Uhr dazu eingeladen, eine oder mehrere eigene Zimmerpflanzen mit vor die Kamera zu bringen, die dann von der Gruppe zu neuen Bionarrativen erarbeitet werden.

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei. Eine Anmeldung wird bis Donnerstag, 29. April per E-Mail erbeten, damit den Teilnehmern rechtzeitig die Zugangsdaten für das Zoom-Meeting mitgeteilt werden können. Anmeldung und Infos unter bioinspiration@uni-muenster.de.

Wer mehr über das Gesamtprojekt und und bisher durchgeführte Veranstaltungen erfahren möchte, der ist auf der Homepage unter https://www.uni-muenster.de/AFO/projekte/Bioinspiration/ostbevern_bio.html richtig. Dort sind unter andere auch die Gewinner-Bilder der Aktion „Ostbevern makroskopisch“ zu finden.

Startseite