1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Vorstand einstimmig bestätigt

  8. >

Versammlung des Männergesangvereins

Vorstand einstimmig bestätigt

Ostbevern

Zwei Jahre lang ging auch bei den Mitglieder des Männergesangvereins nicht viel. Jetzt konnten sie endlich wieder eine Versammlung abhalten und nutzen direkt die Gelegenheit, um verdiente Mitglieder zu ehren.

Foto: privat

Überaus umfangreich war das Programm der Mitgliederversammlung des Männerchores am vergangenen Freitag im Vereinslokal Alte Post. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahlen zum gesamten Vorstand und eine Vielzahl an Ehrungen für die MGV-Sänger.

Nach all den Schwierigkeiten verursacht durch die Corona-Pandemie konnte der erste Vorsitzende Klaus Brandes wieder eine Mitgliederversammlung einberufen, und die Sänger dankten es durch eine sehr zahlreiche Teilnahme.

Berichte aus vergangenen Jahr

Gestärkt durch ein gemeinsames Abendessen ließen Schriftführer Jürgen Schneider und Kassenwart Raimund Brehm das vergangene Jahr Revue passieren. Verständlicherweise, so Jürgen Schneider in seinem Bericht, beschränkten sich die Auftritte im vergangenen Jahr auf ein geringes Maß, und auch Chorproben waren zum größten Teil nicht im gewohnter Form möglich.

Stellvertretend für die Chorleiterin des Kinderchores „Beverspatzen“, Monika Laufer, informierte Stephan Winkels über all die Aktivitäten des Kinderchores. Auch die Kinder würden sich auf zahlreiche Auftritte in den kommenden Monaten freuen und hoffen, dass die vielen Einschränkungen nun der Vergangenheit angehören.

Klaus Brandes

Raimund Brehm konnte über eine stabile Finanzlage berichten, die Kassenprüfer Fritz Averbeck lobend würdigte. Nach der Entlastung des Vorstandes wickelte Versammlungsleiter Rudi Eschkotte recht souverän die erforderlichen Wahlen ab. Als erster Vorsitzender wurden Klaus Brandes wie auch sein Stellvertreter Stephan Winkels wiedergewählt. Schriftführer bleibt Jürgen Schneider wie auch Raimund Brehm als Kassenwart. Auch Wilhelm Peters und Ralf Bäsecke als Notenwarte und Meinrad Aichner als Beisitzer wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Ehrung der Jubilare

Einen großen Raum nahm die Jubilarehrung ein, denn es mussten zahlreiche Anlässe nachgeholt werden. So wurden geehrt: Franz Neufert für 65 Jahre Mitgliedschaft im MGV, Werner Preckel für 60 Jahre aktive Chorarbeit und Manfred Schapmann sowohl als Sänger als auch in weiteren zahlreichen Funktionen im Verein unter anderem als langjähriger erster Vorsitzender. Aus der aktiven Sängerschaft verabschiedet wurde dann Klemens Wansing, der ebenfalls als langjähriger erster Tenor-Sänger tätig war, aber auch als Schriftführer und zweiter Vorsitzender. Ebenfalls wird Franz Neufert nicht mehr aktiv im ersten Bass singen. Auch ihm wurde durch den Vorsitzenden mit einer „Versetzungsurkunde“ gedankt.

Abschließend blickte Klaus Brandes doch recht optimistisch in die Zukunft, „denn nun warten wieder viele Aktivitäten auf uns. Wie zum Beispiel der Maigang oder der Sommersandkasten. Die Coronazeit liegt hoffentlich hinter uns, und unser Chorgesang kann wieder Fahrt aufnehmen.“

Startseite
ANZEIGE