1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Wasser wird später eingelassen

  8. >

Zugang zum Polizeibezirksdienst wird verbessert

Wasser wird später eingelassen

Ostbevern

Die Wasserbecken vor dem Rathaus und an der Obstbaumwiese werden Anfang Mai befüllt.

-dag-

Anfang Mai soll das Wasserspiel vor dem Rathaus in Betrieb genommen werden. Bis dahin soll auch der Eingang zum Polizeibezirksdienst optimiert werden. Foto: Foto: Daniela Allendorf

Noch sind das Wasserspiel am Rathaus und das Wassertretbecken in der Obstbaumwiese leer. Erst Anfang Mai werden die beiden Becken in Betrieb genommen werden, sagte Bürgermeister Karl Piochowiak jüngst.

Und das aus gutem Grund, denn die späte Inbetriebnahme in diesem Jahr ist in den kommenden Veranstaltungen – Kirmes und Maibaumrichten sowie Tanz in den Mai – Ende April auf dem Rathausplatz begründet. „Für beide Veranstaltungen muss das erste Wasserbecken auf dem Rathausvorplatz ohnehin abgedeckt werden“, erklärte Piochowiak. Außerdem sollen so Verunreinigungen, die durch die beiden Veranstaltungen zu erwarten sind, durch den späteren Wassereinlass vermieden werden. Bis zur Inbetriebnahme der Wasserbecken werden auch die Trittsteine vor dem Eingang der Polizei installiert sein. Diese sind schon seit längerem von der Politik gefordert (WN berichteten), da die Erreichbarkeit des Polizeibezirksdienstes beispielsweise für Menschen mit Rollatoren oder mit Kinderwagen nicht ganz einfach ist.

Startseite
ANZEIGE