1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Zuschüsse gibt’s auch 2022

  8. >

Vereine dürfen sich freuen

Zuschüsse gibt’s auch 2022

Ostbevern

Die Ostbeverner Vereine dürfen sich auch im kommenden Jahr über Zuschüsse freuen.

-stk-

Für den Erntedank-Umzug in Brock gibt es für 2022 auch einen Zuschuss. Foto: Reinker

Auch im Jahr 2022 gibt es wieder Zuschüsse für kultur- und musiktreibende Vereine. Das hat der Ausschuss für Bildung, Generationen und Bildung im Zuge des Haushaltsplanberatungen beschlossen. Die Gelder verteilen sich wie folgt: 4000 Euro für Ausstellungen in La Folie, Heimatverein 250 Euro, Kulturforum 4000 Euro, Landwirtschaftlicher Ortsverband Westbevern-Brock für den Erntedankumzug 2022 1000 Euro, 1400 Euro für die Loburger Schlosskonzerte, Musikverein 1300 Euro, Männergesangverein 800 Euro. OK Ostbevern Kultur 4000 Euro, Skysingers 150 Euro, Spielmannszug Brock 300 Euro und Starlights 150 Euro.

Hinzu kommt im kommenden Jahr ein Zuschuss in Höhe von 15 000 Euro für die Realisierung eines weiteren Kunstobjektes auf dem Kreisverkehr L 830/Lengericher Damm/Wagenbauerstraße.

Der Kostenanteil für die Gemeinde Ostbevern bei der Volkshochschule Warendorf wird aufgrund des Vorjahresergebnisses mit 20 000 Euro veranschlagt.

Zuschüsse gehen auch an die Katholische Öffentliche Bücherei (4600 Euro) sowie das ökumenische Bildungswerk (800 Euro).

Folgende auch Vereine und Verbände im sozialen Bereich dürfen sich ebenfalls über eine Zuwendung freuen: Alleinerziehende in Ostbevern 130 Euro, DRK 350 Euro, evangelische Kirchengemeinde 739 Euro, Fair-Kaufhaus (ehemals Kleiderstube) 300 Euro, 2000 Euro für die Frauenhäuser Telgte und Warendorf (je 1000 Euro), Hospizkreis 520 Euro, katholische Kirchengemeinde 2761 Euro, Kolpingfamilie 550 Euro, Lebenshilfe Kreis Warendorf 300 Euro, MHD 350 Euro, Senioren-Computerclub 160 Euro, Partnerschaft Ndaba-Ostbevern 1500 Euro, VdK 340 Euro sowie VIBO 790 Euro.

Startseite
ANZEIGE