1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Zweite Auflage mit 250 Exemplaren

  8. >

Fotoband „Mein Ostbevern von 1950 bis 2000“

Zweite Auflage mit 250 Exemplaren

Ostbevern

Es dauerte nur wenige Wochen, da war der Bildband „Mein Ostbevern“ vergriffen. Jetzt haben die Verantwortlichen eine zweite Auflage auf den Markt gebracht. Die Bücher sind ab sofort erhältlich.

Nachdem die ersten 1000 Exemplare des Buches „Mein Ostbevern“ schnell vergriffen waren, gibt es jetzt eine zweite Auflage des Werkes von Klaus Brandes. Foto: Klaus Brandes

Das war eine absolute Erfolgsgeschichte für den Heimatverein Ostbevern, freuen sich die Verantwortlichen des Vereins. Seit Oktober 2021 wurde das Buch mit zahlreichen Fotos, die Aloys Pohlmann über fünf Jahrzehnte von der Entwicklung des Ortes „geschossen“ hat, angeboten. Eine Auflage von 1000 Stück gab es und viele Verantwortliche im Verein hielten das für völlig überzogen, räumen sie inzwischen ein. Klaus Brandes, der Autor und Verfasser des Buches, war da anderer Meinung und behielt Recht. Auch die Volksbank Münster Nord hat die Herausgabe unterstützt und das wirtschaftliche Risiko für den Heimatverein reduziert. Da schon Ende Dezember alle Exemplare verkauft waren und es noch diverse Nachfragen gab, wurde beschlossen, nochmals 250 Stück nachdrucken zu lassen. Trotz gestiegener Material- und Druckkosten wird der Heimatverein das Buch wieder für 24,95 Euro anbieten. Der 178 Seiten starke Fotoband mit 250 Fotos wurde bei der Vorstellung folgendermaßen beschrieben:

Das Buch stellt die fortwährende Entwicklung und Veränderungen des Ortsbilds einer Gemeinde im Münsterland anhand unzähliger Fotos dar. Die Bilder von Aloys Pohlmann zeigen eine lebenslange Begeisterung für „seinen“ Ort. Seine Fotografien der prägenden Gebäude und Straßenzüge helfen beim Erhalt von Erinnerungen. Neben Erklärungen gibt es auch Anmerkungen von Zeitzeugen, die noch wissen, wie es einmal war.

Erhältlich sind die Bücher, die sich natürlich auch für Geschenke von örtlichen Institutionen, Vereinen besonders eignen, ab sofort bei Foto Brandes, Großer Kamp 10, Ostbevern. Auch die Vorstandsmitglieder des Heimatvereins helfen gern bei der Beschaffung. Detailinformationen zu dem Werk kann sind auch auf der Internetseite des Heimatvereins erhältlich.

Somit heißt es diesmal für alle diejenigen, die sich für den Heimatort interessieren, schnell zugreifen, denn zu diesem Preis wird es das Buch nicht noch einmal geben, kündigt der Verein an.

Startseite
ANZEIGE