1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis-warendorf
  6. >
  7. Polizisten verletzt – Ermittlungsverfahren eingeleitet

  8. >

Alkoholisiertes Paar leistet erheblichen Widerstand

Polizisten verletzt – Ermittlungsverfahren eingeleitet

Freckenhorst

Erheblichen Widerstand hat ein alkoholisiertes Paar bei einem Polizeieinsatz am Freitagabend in Freckenhorst geleistet. Ehe es zu dem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus kam, war die Frau bereits aufgefallen, weil sie den Straßenverkehr gefährdet hatte.

Foto: dpa

Ein stark alkoholisiertes Paar hat die Polizei am Freitagabend in Freckenhorst in Atem gehalten und während des Einsatzes erheblichen Widerstand geleistet. Gegen 21 Uhr war die Polizei darüber informiert worden, dass sich eine Frau auf die Warendorfer Straße gelegte habe. Ein unbekannter Autofahrer habe nur durch Bremsen und Ausweichen einen Unfall verhindern können. Die Frau soll sich dann, wie es in einer Mitteilung der Polizei heißt, vor ein weiteres Auto gestellt haben und schließlich in ein Fahrzeug eingestiegen sein.

Bei dem nachfolgenden Einsatz stellten die Polizeibeamten fest, dass es sich bei der Frau um eine 25-jährige Freckenhorsterin handelte, die anscheinend von ihrem Partner geschlagen und dabei leicht verletzt worden war. Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Hoetmarer Straße hatten gegen 21.40 Uhr die Polizei über die Gewalttat informiert und ausgesagt, dass ein 26-jähriger Hausbewohner, ebenfalls aus Freckenhorst, die 25-Jährige verletzt habe.

Die Polizisten versuchten die Situation zu klären, allerdings verhielt sich der Tatverdächtige aggressiv und wollte fliehen. Die Beamten hielten den Mann fest und fesselten ihn, wobei er nach den Polizisten trat. Nun mischte sich die 25-Jährige ein, die die Maßnahme der Einsatzkräfte störte und sich an ihren Partner klammerte. Die Beamten mussten die Frau gewaltsam von dem Mann lösen und fixierten sie ebenfalls. Die Frau versuchte sich daraus zu lösen und nach den Polizisten zu schlagen, was diese unterbanden. Die Einsatzkräfte sorgten dafür, dass die Freckenhorsterin zur ambulanten Versorgung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Den Mann nahmen sie zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Bei dem Einsatz wurden zwei Beamte leicht verletzt. Die Polizisten leitete gegen das alkoholisierte Paar ein Ermittlungsverfahren ein.

Startseite
ANZEIGE