1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreis-Warendorf
  6. >
  7. Rekordzahl von Fundtieren und Abgabetieren

  8. >

Tierschutzverein mit neuem Vorstand

Rekordzahl von Fundtieren und Abgabetieren

Neubeckum

Man stehe mit dem Rücken zur Wand, sagte die neue stellvertretende Vorsitzende Juliane Kaiser während der Jahreshauptversammlung des Tierschutzvereins Ahlen und Umgebung. Angst machen ihr die hohen Kosten wegen steigender Energiekosten, der Erhöhung des Mindestlohns und der Anhebung der Gebührenordnung für Tierärzte.

Von Angelika Knöpker

Trotz aller Schwierigkeiten ein tolles Team, das zusammen hält (v.l.): Carola Pawelzik, Tim Tiemann, Christiane Schäfer, Juliane Kaiser, Harrison Chukwudemeni, Judith Schäfer und Ellen Lauter. Foto: Angelika Knöpker

Der Tierschutzverein Ahlen und Umgebung hat eine neue stellvertretende Vorsitzende. Im Rahmen der gut besuchten Jahreshauptversammlung am Freitagabend in der Gaststätte Wiese in Neubeckum wählten die Mitglieder Juliane Kaiser. Die Kauffrau im Gesundheitswesen ist 23 Jahre alt. „ Mein Herz schlägt für Katzen“, sagte sie bei der Vorstellung. Sie löst Fynn Mallmann ab, der aus beruflichen Gründen die nächste Zeit in Litauen verbringen wird. Vorsitzende Christiane Schäfer dankte ihm mit einem Präsent und freute sich, einige junge Leute im Team zu haben, die auch in den Sozialen Medien aktiv sind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!