1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. 200 spannende Kilometer in vier Tagen geradelt

  8. >

Kolpingfamilie unterwegs

200 spannende Kilometer in vier Tagen geradelt

Sassenberg

Die begeisterten Teilnehmer einer mehrtägigen Kolping-Radtour sind in den vier Tagen stattliche 200 Kilometer geradelt.

Ein voller Erfolg war jetzt eine mehrtägige Fahrradtour der Kolpingsfamilie Sassenberg. Eine Tour für 2022 ist bereits in Planung. Foto: Kolpigsfamilie

Ein voller Erfolg war jetzt eine mehrtägige Fahrradtour der Kolpingsfamilie Sassenberg. An der Radtour nahmen 19 Kolpinger teil. Zuerst ging es in Fahrgemeinschaften Richtung Gronau-Epe. Dort angekommen, wurden die Fahrräder vom Anhänger genommen und die Zimmer bezogen.

Es wurden verschiedene Radtouren unternommen. Es ging abwechselnd durch Waldgebiete und Ackerflächen, auch Einkehrmöglichkeiten waren durch den Planer und Organisator Josef Lackamp bestens eingeplant.

Am Abend, nachdem sich die Radler frisch gemacht hatten, ging es dann zum gemeinsamen Abendessen. Bei einem Gläschen Wein, Bier oder Saft wurde das Erlebte nochmals reflektiert. Auch der Dreiländer See wurde bei einer Tour besucht.

Ein Besuch der wunderschönen Grenzstadt Enschede mit dem bekannten Markt stand ebenfalls auf dem Programm. Der ein oder andere fand auch ein Mitbringsel für zuhause.

Nach der Rückfahrt zum Mühlenplatz in Sassenberg waren alle sehr zufrieden, dass keiner bei den Touren Blessuren davongetragen hatte. Noch zu erwähnen ist, dass die Teilnehmer in den vier Tagen 200 Kilometer geradelt sind.

Alle freuen sich schon auf die nächste mehrtägige Radtour, die vom 9. bis 12. Juni stattfindet und nach Bad Sassendorf gehen soll. 

Startseite
ANZEIGE