1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. 27 Teams am Start

  8. >

Aktuell 170 Radler für Sassenberg registriert

27 Teams am Start

Sassenberg

An der Stadtradeln-Aktion nehmen bisher 170 Sassenberger in 27 Teams teil. Ein Einstieg ist noch

Stadtradeln: Am Mittwoch waren für Sassenberg 27 Teams mit insgesamt 170 Radlern registriert. Foto: Radsportfreunde

Seit Samstag wird im Kreis Warendorf für ein gutes Klima in die Pedale getreten. Auch Sassenberg beteiligt sich an der vom Klimabündnis initiierten Stadtradeln-Aktion. Die Hesselstädter sind zum ersten Mal mit von der Partie bei dieser Aktion. 27 Sassenberger Teams mit 170 Radlern haben sich bereits angemeldet, um im Aktionszeitraum (noch bis zum 18. Juni) vermehrt auf das Auto zu verzichten und fleißig „Fahrrad-Kilometer“ zu sammeln. „Das ist eine tolle Resonanz“, freut sich Olga Puttins und lobt auch die kreativen Team-Namen von „Die Ruhes unterwegs“ über „Kilometertreter“ bis hin zu den „Rennschnecken“. Am Mittwoch weit vorn lagen die Radsportfreunde und der SC Füchtorf.

Wer noch mitradeln und mit seiner Familie, Freunden, Nachbarschaft, Arbeitskollegen und/oder Vereins- und Klassenkameraden ein Team bilden möchte, der kann sich auch noch während des gesamten Aktionszeitraums unter www.stadtradeln.de/sassenberg anmelden. „Auch wenn das Stadtradeln bereits gestartet ist, kannst Du Dich noch registrieren und Kilometer für Deine Kommune sammeln“, heißt es auf der Homepage. Man kann auch jederzeit einem schon angemeldeten Team beitreten. Im Internet lässt sich auf einen Klick sehen, wie viele Sassenberger am Start sind, wie fleißig sie bereits geradelt sind und wie viel Kohlendioxid dadurch eingespart wurde.

Unter allen Radlern verlost der Kreis Warendorf unter anderem ein E-Bike.

Startseite