1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Füchtorfer Narren starten in der „Fünften Jahreszeit“ durch

  8. >

Karnevalisten in den Startlöchern

Füchtorfer Narren starten in der „Fünften Jahreszeit“ durch

Füchtorf

Bei vielen Karnevalsfreunden ist der 22. Januar bereits rot im Kalender angestrichen. Denn dann startet der Vorverkauf für die Prinzenproklamation und den Prinzenball. Doch das ist nicht der einzige Termin der Füchtorfer Narren.

 Mehr als 25 Ex-Tollitäten hatten sich im Tennisheim des SC Füchtorf zum Fest der Prinzen eingefunden. Foto: Karneval Füchtorfer Vereine

Dass die „Fünfte Jahreszeit“ vor der Tür steht, ist in Füchtorf seit letztem Sonntag nicht mehr zu übersehen. Um die Karnevalsfreude schon einmal aufleben zu lassen, hat sich der Elferrat auf dem Tie getroffen und die Flagge des Karnevals Füchtorfer Vereine gehisst. In den Karnevalsfarben rot und weiß und mit dem Harlekin als Emblem des KFV kündet sie nun davon, dass Karnevalisten und Aktive in den Endspurt der Karnevalsvorbereitungen eintreten.

Der erste Termin, den sich alle Freunde des Füchtorfer Karnevals im Dorf vormerken sollten, ist der 22. Januar (Sonntag). An diesem Tag werden ab 11 Uhr im Gasthaus Artkamp-Möllers die begehrten Karten für die Prinzenproklamation und den Prinzenball verkauft. Wer richtig gute Plätze haben möchte, sollte nicht erst auf den „letzten Drücker“ kommen.

Vorverkauf für Füchtorfer Prinzenball

„Wir haben viele positive Signale erhalten und freuen uns auf die kommende Session. Alle Aktiven stehen nach zweijähriger Pause in den Startlöchern und freuen sich darauf, ihr Programm den Füchtorfer Karnevalisten zu präsentieren“, berichtet Sitzungspräsident Robert Budde über die gute Resonanz der Narren.

Vorsitzender Bernd Buddelwerth

Um allen Anstehenden eine faire Chance zu geben, werden maximal vier Karten pro Person verkauft. Eine weitere Option bietet der „Karneval für Alle“ am 8. Februar (Mittwoch). Für diese Veranstaltung, die um 17.11 Uhr beginnt, gibt es Karten nur an der Abendkasse.

Karten für „Karneval für alle“ in Füchtorf

Auch die Füchtorfer Ex-Prinzen können die tollen Tage kaum noch erwarten. Traditionell kamen sie am Dreikönigstag in froher Runde zu ihrem „Fest der Prinzen“ im Tennisheim zusammen, um sich auf die Höhepunkte der närrischen Zeit einzustimmen. Mit Speisen und kühlen Getränken wurden sie von den Ex-Prinzessinnen Birgit Versmold, Annette Niemerg und Sigrid Heseker verwöhnt. Die Begrüßung und ein Rückblick auf die vergangenen Jahre durch Prinzensprecher Uli Niemerg sowie ein Ausblick auf die kommende Session durch den Vorsitzenden Bernd Buddelwerth läuteten den Abend ein.

Die Flagge des Karneval Füchtorfer Vereine haben die Mitglieder des Elferrats auf dem Tie gehisst. Bis Aschermittwoch wird sie von der fünften Jahreszeit in Füchtorf verkünden.  Foto: Karneval Füchtorfer Vereine

Wer denn wohl als Nächster in ihre Reihen aufgenommen wird, war natürlich die zentrale Frage. Doch wird die Antwort auf das wohl bestgehütete Geheimnis im Dorf noch bis zur Prinzenproklamation am 4. Februar auf sich warten lassen. „Wir versprechen euch ein tolles Prinzenpaar, welches sich nun bereits seit längerer Zeit auf die anstehende Session freut“, ließ Vorsitzender Bernd Buddelwerth wissen. Die Ex-Prinzen sowie alle Aktiven des KFV freuen sich auf die Session und wünschen sich, dass viele Narren dabei sind.

Die wichtigsten Termine der Session

Startseite