1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Gottesdienste nur mit Anmeldung

  8. >

Heiligabend in der Evangelischen Kirchengemeinde

Gottesdienste nur mit Anmeldung

Sassenberg

Die Gottesdienste in der Evangelischen Kirchengemeinde in Sassenberg erfordern in diesem Jahr für Heiligabend eine Anmeldung.

Weihnachten ist eine Anmeldung für die Gottesdienste notwendig. Foto: Ulrike von Brevern

Die Evangelische Kirchengemeinde Sassenberg teilt mit, dass die Gottesdienste am 24. Dezember in Sassenberg in diesem Jahr nur mit Anmeldung geplant sind.

In der Gnadenkirche haben aufgrund der Corona-Pandemie und der somit einzuhaltenden Mindestabstände momentan nur etwa 40 Personen Platz. Da zu Heiligabend immer deutlich mehr Gottesdienstbesucher kommen und auch niemand wieder zurückgeschickt werden soll, ist es in diesem Jahr erforderlich, sich für einen der vier Gottesdienste am 24. Dezember anzumelden unter

  0 25 83/10 28 oder per email (ms-kg-sassenberg@kk-ekvw.de). Es gibt um 15 Uhr eine Krabbel- und Kindervesper mit Krippenspiel (in diesem Gottesdienst werden schon die Familien der Krippenspieler die Gnadenkirche gut füllen) sowie um 16.30 Uhr, um 18 Uhr und um 22.30 Uhr einen Gottesdienst. Wenn die Nachfrage sehr groß ist, kann um 18 Uhr auch ein zweiter Gottesdienst angeboten werden. Das werde anhand der Anmeldezahlen entschieden, so die Kirchengemeinde. Wie für alle Gottesdienste sonst auch gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht. Die Einhaltung der 3G-Regel wird am Eingang kontrolliert; es muss der entsprechende Nachweis vorgelegt werden (ein Test muss tagesaktuell sein).

Startseite
ANZEIGE