1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Hilfe zur richtigen Zeit

  8. >

Spielmannszug Sassenberg erhält Spende

Hilfe zur richtigen Zeit

Sassenberg

Über eine sehr willkommene Spende darf sich jetzt der Sassenberger Spielmannszug freuen. Der hatte wegen Corona massive Einnahmeverluste, weil keine Veranstaltungen stattfinden durften.

wn

Johannes Kortenbreer überreichte den Scheck an die Musiker des Sassenberger Spielmannszuges, die extra für diesen erfreulichen Termin ihre neuen Shirts angezogen hatten. Foto: privat

Dachdeckermeister Johannes Kortenbreer nutzte jetzt die Außenprobe des Sassenberger Spielmannszugs, um den Musikern in dieser schweren Zeit finanziell unter die Arme zu greifen und überreichte einen Spendenscheck. Die Freude bei den Mitgliedern des Spielmannszuges war natürlich groß, denn die fehlenden Einnahmen der Spielsaison 2020 haben den Verantwortlichen bereits Sorgen bereitet.

Vor der Krise hatte der Verein noch in neue Uniformen und Vereins-Shirts investiert. Dank der Firma Kortenbreer kann der Verein nun seine Rücklagen weiter in die Ausbildung des Nachwuchses stecken.

Nach der im Januar durchgeführten Generalversammlung wollte sich der Spielmannszug im März eigentlich intensiv auf die neue Saison vorbereiten.

Planungen durch Corona-Krise über den Haufen geworfen

Ein Probenwochenende war geplant, bei dem alte Stücke gemeinsam aufgearbeitet werden sollten. Neben den zahlreichen Auftritten auf Schützenfesten im Umkreis der Hesselstadt sowie bei Veranstaltungen befreundeter Musikvereine sollte der Terminplan durch Aktivitäten neben dem Musizieren ergänzt werden. Die ganze Planung ist aber durch die Corona-Krise über den Haufen geworfen worden. Sechs Schützenfeste in Sassenberg, Füchtorf, Vohren, Pluggendorf, Freckenhorst und Warendorf, die Pfingstmusikschau und das Kreisehrengardentreffen in Warendorf stehen auf der Streichliste.

Startseite
ANZEIGE