1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Kommunikation mit klarem Konzept

  8. >

CDU mit neuem Pressesprecher

Kommunikation mit klarem Konzept

Sassenberg

Die CDU Sassenberg überarbeitet ihr Kommunikationskonzept, „um eine größere Nähe zum Bürger herzustellen“, heißt es nach den jüngsten Ankündigungen nun ein einer aktuellen Pressemitteilung. Eine zentrale Aufgabe kommt dem neuen Pressesprecher zu.

wn

Der neue Pressesprecher der CDU Sassenberg, Frederik Holz. Er soll die Schnittstelle zwischen Vorstand und Fraktion auf der einen Seite sowie Bürgern und Öffentlichkeit auf der anderen Seite sein. Foto: privat

Nach interner Abstimmung der hiesigen Verantwortlichen der CDU in den Vorständen und der Fraktion sei es erforderlich, dass die Kommunikation zentral und einheitlich erfolgen sollte.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist Frederik Holz zum Pressesprecher ernannt worden. Holz ist bereits Schriftführer im Stadtverband und mit der Pflege der Kommunikationskanäle beauftragt. „Eine einheitliche Kommunikation stellt vor allem in den aktuellen Zeiten eine wichtige Säule dar. Mit Frederik Holz haben wir jemanden in den eigenen Reihen, der sich dieser Sache sehr gut annehmen wird“, ist der CDU-Vorsitzende Werner Berheide überzeugt. Da Holz ebenfalls Ratsherr sei, für die nächste Kommunalwahl kandidieren werde und aktiv in den Vorständen mitwirke, „kann er somit sehr gut diese Schnittstellenfunktion ausfüllen“.

Holz arbeitet bei einem heimischen Hersteller für Freizeitfahrzeuge und betreibt aktiv Sport beim örtlichen Sportverein in Sassenberg. Somit hat er seinen Lebensmittelpunkt in Sassenberg und ist für die Bürger auch auf der Straße ansprechbar. Zukünftig steht Holz als weiterer Ansprechpartner für Bürger und Presse zur Verfügung. Wer Fragen, Anregungen, Ideen, Vorschläge oder Kritik hat, kann sich direkt via Mail an ihn wenden: FrederikHolz@gmx.de oder auch über die neue Homepage: www.cdu-sassenberg.de, die aktuell überarbeitet wird.

Startseite