1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Neues Gesims mit altem Schmuck

  8. >

Nebengebäude Haus Harkotten

Neues Gesims mit altem Schmuck

Das Ortganggesims auf Haus Harkotten wurde von Zimmermeister Heinz Rieping komplett ersetzt.

Foto: Ulrike von Brevern

Bei strahlend blauem Himmel legte Zimmermeister Heinz Rieping jüngst letzte Hand an den renovierten Giebel des Nebengebäudes von Haus Harkotten. Das Ortganggesims aus Eiche wurde komplett ersetzt. Die Schmuckelemente, die Rieping gerade mit den historischen Schmiedenägeln wieder befestigt, blieben ebenso erhalten wie der Querbalken. An den musste der Maler teilweise mit dem Skalpell ran, um die dicken Farbschichten herunterzubekommen, berichtete Hausherrin Myriam Freifrau von Korff lachend. Das Holz soll künftig mit seinem natürlichen Charme wirken.

Startseite
ANZEIGE