1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Praktisch schlecht umsetzbar

  8. >

Apotheker, Tier- und Zahnärzte sollen im Januar impfen

Praktisch schlecht umsetzbar

Sassenberg

Apothekerin Claudia Botschner und Zahnarzt Dr. Hans-Joachim Steinrück finden die Idee, das Corona-Impfangebot niederschwellig zu halten grundsätzlich gut. In ihrer Branche sehen beide dies allerdings nach derzeitigen Bedingungen kritisch.

Von Marion Bulla

Auch Apotheker, Tier- und Zahnärzte sollen bald impfen dürfen. Das sehen Vertreter vor Ort aber durchaus kritisch. Foto: dpa

Damit es schneller geht, sollen ab Januar 2022 auch Apotheker, Zahn- und Tierärzte die Spritze mit dem Impfstoffen gegen Corona setzen dürfen. Doch die zeigen sich, zumindest in Sassenberg, skeptisch. „Wir überlegen noch und warten ab“, sagt etwa Claudia Botschner.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE