1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Radtour ins Grüne und Besuch der Tagespflege

  8. >

Aktivitäten der Landfrauen im September

Radtour ins Grüne und Besuch der Tagespflege

Sassenberg

Die Landfrauen aus Sassenberg hatten gleich mehrere Angebote im September auf dem Programm – darunter auch eine Radtour nach Einen sowie einen Besuch in der Tagespflege St. Josef in Sassenberg.

Mit einem Eis klang der Ausflug in die Tagespflege St. Josef für die Landfrauen aus. Foto: privat

Dieser sonnige September-Nachmittag lieferte beste Voraussetzung für die Sassenberger Landfrauen: Zehn von ihnen machten sich auf den Weg nach Ostbevern im Rahmen einer Radtour. Zunächst ging es Richtung Ostbevern und sodann nach Einen. Im Einener Backhaus wurden die Landfrauen schon erwartet. Bei Kaffee und Kuchen wurde sich angeregt unterhalten, bevor es auf den Heimweg ging. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es ein schöner Nachmittag war und auf jeden Fall wiederholt werden sollte. Und noch ein weiterer Termin stand im Kalender der Landfrauen – sie besuchten die Tagespflege St. Josef in Sassenberg.

Tagespflege ist kein Abstellort

„Viele Menschen stehen auf dem Standpunkt, dass die Tagespflege ein ‚Abstellort‘ für ältere Menschen ist. Das ist aber nicht der Fall“, ziehen die Landfrauen in einer Pressenotiz Bilanz.

Sie erfuhren von Marina Stobbe als Leiterin der Tagespflege Wissenswertes dazu, wer die Tagespflege besuchen kann, welche Aktivitäten auf die Besucher warten oder wer die Kosten trägt, wurden von Frau Stobbe. Im Anschluss erhielten die Teilnehmerinnen anhand von Fotos einen Einblick in den Tagesablauf, beginnend mit dem gemeinsamen Frühstück, Gedächtnistraining und Zeitung lesen. Mit einem gemeinsamen Eis klang der Tag aus.

Die Landfrauen aus Sassenberg unternahmen eine Radtour. Foto: Foto: privat
Startseite