1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Und dann noch zwei Einbrüche

  8. >

Die Lage als Imbissbetreiber in Corona-Zeiten

Und dann noch zwei Einbrüche

Füchtorf

Corona? Die Pandemie haben Markus Buddenkotte und seine Partnerin nur dank der Stammkunden überstanden. Als wäre das nicht genug Stress, kamen jetzt Einbrecher. Zweimal.

Christopher Irmler

Lassen sich vom doppelten Einbruch in ihrem Imbiss an der Glandorfer Straße nicht entmutigen: Markus Buddenkotte mit Lebensgefährtin Ann-Katrin Micke und Tochter Lina. Foto: Christopher Irmler

Als würde es die Corona-Pandemie dem Gastronomen Markus Buddenkotte und seiner Partnerin Ann-Katrin Micke nicht schon schwer genug machen, müssen sie sich nun mit den Folgen von gleich zwei Einbrüchen auseinandersetzen. Zunächst brachen der oder die Täter in der Nacht zu Samstag in den vor drei Jahren eröffneten Imbiss an der Glandorfer Straße ein. Dabei stahlen sie Bargeld in nicht unerheblicher Höhe. Das Lokal blieb nun erst einmal geschlossen, die Polizei sicherte am Tatort die Spuren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE