1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sassenberg
  6. >
  7. Unfall mit drei Schwerverletzten

  8. >

Rettungshubschrauber im Einsatz

Unfall mit drei Schwerverletzten

Füchtorf

Eine schwerverletzte 61-Jährige aus Bad Iburg wurde nach einem Unfall in Füchtorf mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Milter Straße war 150 Minuten gesperrt.

Eine 61-jährige Bad Iburgerin wurde bei einem Unfall in Füchtorf schwer verletzt. Foto: JOERN HANNEMANN

Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 10.10 Uhr auf der Kreuzung Milter Straße/Waterort schwer verletzt.

Eine 73-jährige Füchtorferin befuhr die Straße Waterort in Richtung Ortsmitte und querte die Milter Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto der von rechts kommenden 61-Jährigen aus Bad Iburg. Rettungskräfte brachten die 73-Jährige und den 64-jährigen Beifahrer der Iburgerin mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Die schwerverletzte 61-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Ordnungsamt und Untere Wasserbehörde prüften das Erdreich im Bereich der Unfallstelle auf mögliche Verunreinigungen. Die Milter Straße war für knapp zwei Stunden gesperrt.

Startseite