1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Alkoholisierter Radler attackiert Helfer

  8. >

Unfall mit dem Pedelec in Sendenhorst

Alkoholisierter Radler attackiert Helfer

Sendenhorst

Ein Pedelec-Fahrer hat sich bei einem Unfall schwer verletzt. Dennoch hat der alkoholisierte Mann die Rettungskräfte attackiert, berichtet die Polizei.

Bei einem Sturz mit einem Pedelec hat sich am Sonntag gegen 17.25 Uhr ein 54-jähriger Mann schwer verletzt. Der Sendenhorster war an der Telgter Landstraße unterwegs, als er stürzte und sich verletzte. Zunächst bewegte sich der Mann noch weiter, bis Rettungskräfte am Weißdornweg eintrafen, um ihn zu behandeln. Der 54-Jährige wirkte alkoholisiert und verweigerte sich der medizinischen Behandlung. Die Besatzung des Rettungswagens schätzte die Verletzungen so ein, dass sie zwingend behandelt werden müssten, teilt die Polizei mit. Der Mann ging die Rettungskräfte körperlich an, bis Polizisten dabei unterstützten, ihn für den Transport im Rettungswagen vorzubereiten. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest war positiv. Im Krankenhaus wurde der Sendenhorster medizinisch behandelt – außerdem wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Startseite
ANZEIGE