1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Der lange Weg wird fortgesetzt

  8. >

Naturfördergesellschaft feiert ihr 30-jähriges Bestehen

Der lange Weg wird fortgesetzt

Sendenhorst

Der Hof Schmetkamp hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einem wichtigen Areal für die Freizeit und Natur entwickelt. Das wurde am sonnigen Samstagnachmittag deutlich, an dem viele Sendenhorster zum Apfelfest kamen. Dabei wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, bei dem es nicht nur um Äpfel ging.

Von Josef Thesing

Viel zu sehen und auszuprobieren gab es am Samstagnachmittag auf dem Hof Schmetkamp. Foto: Josef Thesing

Damals waren es landwirtschaftliche Flächen, wie an vielen anderen Stellen rund um Sendenhorst Und heute? „Heute ist das Areal am Hof Schmetkamp das wertvollste Freizeit- und Naturbiotop in Sendenhorst“, sagte die Vorsitzende der Naturfördergesellschaft, Bürgermeisterin Katrin Reuscher, am Samstagnachmittag unter strahlend blauem Himmel und wärmender Sonne. Die Naturfördergesellschaft (NFG) besteht seit 30 Jahren, und das wurde mit einem großen Geburtstagsfest gefeiert, bei dem es zwar auch um den Apfel ging, aber längst nicht nur.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!