1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Die „Nonne“ blickt ins Dorf hinein

  8. >

Kunst im öffentlichen Raum

Die „Nonne“ blickt ins Dorf hinein

Albersloh

Mit Kunst und Licht will Gerald Konert die Architektur verstärkt ins Blickfeld rücken. Die Bildstöcke rund um Albersloh werden in der Adventszeit besonders illuminiert. Und die „Rote Schule“ im Ortskern schmückt jetzt ein Kunstwerk: „Die Nonne“ schaut aus einem der Fenster.

Josef Thesing

Mit einigem Aufwand wurde das auf Folie übertragene und auf Spanplatte getackerte Bild von Hans Hölscher, Gerald Konert (v.l.) und weiteren Helfern in Position gebracht. Foto: privat

Ob sie wahrgenommen werden? Die Bildstöcke in und um Albersloh prägen genau wie die „Rote Schule“ seit vielen Jahren das Dorfbild. Selbstverständlichkeiten, könnte man meinen, die irgendwie schon immer dazugehört haben. Der Albersloher Architekt Gerald Konert möchte diese vertrauten Bauwerke wieder in den Fokus rücken und mit Aktionen das Besondere der Architektur und der Kunst vor Ort hervorheben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!