1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Ein Geschenk mit viel Wirkung

  8. >

Projekt „Zukunftsdorf Albersloh“

Ein Geschenk mit viel Wirkung

Albersloh

Wie kann Albersloh gestärkt werden, und wie kann die Lebensqualität im Dorf verbessert werden? Auf diese und andere Fragen soll das Projekt „Zukunftsdorf Albersloh“ Antworten geben, das vom Bund finanziell gefördert wird. Bürgermeisterin Katrin Reuscher erläutert, worum es geht.

Von Josef Thesing

Die Förderzusage aus Berlin macht es allen Beteiligten möglich, Ideen für die Entwicklung des Dorfkerns von Albersloh und deren Umsetzung gemeinsam und fundiert in Angriff zu nehmen. Foto: Paul Brockötter

Die erste Stufe ist geschafft. „Das ist super und ein Geschenk für Albersloh“, freut sich Bürgermeisterin Katrin Reuscher im Gespräch mit der Redaktion. Wie berichtet, stellt der geschäftsführende Finanzminister Olaf Scholz der Stadt Sendenhorst 487 000 Euro aus dem Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ zur Verfügung, die für die Dorfentwicklung von Albersloh verwendet werden. Katrin Reuscher hatte – nach einem entsprechenden bundesweiten Aufruf – das Projekt „Zukunftsdorf Albersloh“ eingereicht. Begleitet wurde die parteiunabhängige Bürgermeisterin dabei unter anderem vom Sendenhorster SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE