1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Eine Eule hat ihn stets begleitet

  8. >

Die letzten Arbeitstage von Gerd Wilpert als Schulleiter in Sendenhorst

Eine Eule hat ihn stets begleitet

Sendenhorst

Mehr als 30 Jahre ist Gerd Wilpert Leiter der Realschule St. Martin. Zum Monatsende geht er in den Ruhestand. Er erzählt, wie er nach Sendenhorst kam und wie sich die Schule entwickelt hat. Auf seinem Schreibtisch in der Schule hat ihn eine Eule stets begleitet.

Von Josef Thesing

In seinen letzten Tagen als Leiter der Realschule St. Martin blickt Gerd Wilpert auf mehr als 30 Jahre Zusammenarbeit mit den Schülern, dem Kollegium, den Eltern, der Gemeinde, der Stadt und dem Bistum zurück. Foto: Josef Thesing

Auf seinem Schreibtisch in der Schule steht eine kleine Skulptur aus Bronze, die eine Eule darstellt. Diese hat Gerd Wilpert bei seiner Einführung als Leiter der Realschule St. Martin vom damaligen Leiter der Schulabteilung des Bischöflichen Generalvikariats erhalten. Das ist mehr als 30 Jahre her, aber die Eule steht immer noch auf dem Schreibtisch. „Eulen strahlen Ruhe aus, reagieren behutsam – und können ihren Kopf in alle Richtungen drehen“, erklärt Wilpert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE