1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Emsig beim Pflanzen und Pflegen

  8. >

Montessorischüler bewirtschaften in Sendenhorst einen eigenen Gemüsegarten

Emsig beim Pflanzen und Pflegen

Sendenhorst

Die Montessori-Gesamtschule unterhält im Innenhof der Schule einen eigenen Garten. Dort werden heute, ökologisch angebaut und fein säuberlich beschriftet, Rhabarber, Radieschen, Rote Beete und einiges mehr gehegt und gepflegt. Dabei legen vor allem die Schüler emsig Hand an.

Von Nicole Evering

Engagiert zeigen sich die Schülerinnen und Schüler beim Pflanzen und Pflegen des schuleigenen Gartens. Das geerntete Obst und Gemüse wird dann in der Mensa oder im Hauswirtschaftsunterricht verarbeitet. Für die Sommerferien werden noch einige helfende Hände aus der Elternschaft gesucht. Foto: Montessori-Gesamtschule

Wie werden Randsteine gesetzt? Was sind gute und was schlechte Nachbarn in einem Beet? Und welches Gemüse hat zu welcher Jahreszeit Saison? Auf all diese Fragen können die Montessorischüler wohl problemlos Antworten geben. Denn im eigenen Schulgarten legen sie regelmäßig Hand an, lernen dabei was fürs Leben und haben anschließend noch etwas selbst Gepflanztes und Geerntetes auf dem Teller.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE