K 4 zwischen Sendenhorst und Hoetmar

Fahrbahn wird von Grund auf erneuert

Sendenhorst

Wie der Kreis Warendorf mitteilt, soll die Fahrbahn der K 4 zwischen der L 851 (Sendenhorst-Hoetmar) und der L 586 (Sendenhorst-Vorhelm) auf einer Länge von rund 4,2 Kilometern saniert werden. Eigentlich sollte das schon 2019 passieren. Doch es handelt sich um kniffeliges Projekt.

Der Zustand ist fürchterlich. Das Fahrbahnprofil der K 4 lässt eine Fahrzeug-Unterboden-Untersuchung ohne Hebebühne zu. Foto: Annette Metz

Im Juli 2019 kam die frohe Botschaft aus Münster: Mit 315 000 Euro fördert die Bezirksregierung die Grunderneuerung der Kreisstraße 4 zwischen Sendenhorst und Hoetmar. Noch im selben Jahr sollte die Maßnahme starten. Passiert ist bis heute nichts. Das soll sich in diesem Jahr ändern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!