1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Festival im „MUKOlosseum“

  8. >

„SoWieSo light“ als musikalisches Happening mit regionalen Künstlern

Festival im „MUKOlosseum“

Sendenhorst

Am 10. und 11. Juni wird im Garten des Muko-Gebäudes ein „SoWieSo light“-Festival präsentiert, bei dem lokale und regionale Musiker für ein Happening mit viel Hörgenuss sorgen wollen.

Von Christiane Husmann

Sie freuen sich auf das „SoWieSo light“-Festival: Katrin Reuscher, Alex Fischer, Ralf Schomacher, Nils Henning, Enna und Henning Brandherm, Matthias Greifenberg und Peter Janotta (v.l.). Foto: Christiane Husmann

Im Garten der „Muko“ ist Platz. Er ist nicht riesig, aber groß genug, um dort ein kleines Festival auf die Beine zu stellen. „Durch seine natürliche Form erinnert er an ein Amphitheater, deshalb ,MUKOlosseum‘“, erklärt Alex Fischer vom Organisationsteam, das am 10. und 11. Juni ein „SoWieSo light“-Festival präsentiert, bei dem lokale und regionale Musiker für ein Happening mit viel Hörgenuss sorgen wollen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE