1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Hochzeitsreise ins Ungewisse

  8. >

Paar aus Sendenhorst nimmt eine ungewöhnliche Rallye unter die Räder

Hochzeitsreise ins Ungewisse

Sendenhorst

Eine ungewöhnliche Hochzeitsreise nehmen Matthias Podewilt-Bäcker und Sabine Bäcker unter die Autoräder. Sie nehmen mit ihrem 20 Jahre alten Volvo am „Baltic Sea Circle“ teil, einer Art Rallye über 7500 Kilometer durch zehn nordische Länder. Und das ohne Navi und abseits der Autobahnen.

Von Josef Thesing

Matthias Podewilt-Bäcker und Sabine Bäcker (vorne, M.) Foto: Josef Thesing

Eine Hochzeitsreise kann schon mal über 7500 Kilometer gehen. Dass das Paar dabei in 16 Tagen zehn Länder durchquert, kommt vermutlich nicht allzu häufig vor. Wenn die Verheirateten sich dann aber zudem dazu verpflichten, ein mindestens 20 Jahre altes Auto für den Honeymoon durch ihnen unbekanntes Terrain zu nutzen sowie auf ein Navi und das Befahren von Autobahnen zu verzichten, dann dürften die Sendenhorster Matthias Podewilt-Bäcker und dessen Frau Sabine Bäcker diese Hochzeitsreise exklusiv für sich haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE