1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. In der Badewanne zum Bäcker

  8. >

Am 8. Februar 1946 herrscht in ganz Albersloh Land unter

In der Badewanne zum Bäcker

Albersloh

Von einem „Jahrhunderthochwasser“ war in den vergangenen Jahren immer mal wieder die Rede. Doch solche Katastrophen gab es auch im vergangenen Jahrhundert. Alte Fotos vom 8. Januar 1946 zeigen, wie Albersloh komplett unter Wasser stand. Einige Bewohner erinnern sich daran.

Von Christiane Husmann

Auch die Sendenhorster Straße wurde überflutet. Dem Radfahrer machte das offenbar nicht allzu viel aus. Im Hintergrund sieht man das alte Gasthaus Fels. Im ehemaligen Gasthaus Kramer an der Bergstraße soll das Wasser bis zur Theke gestanden haben..Im ehemaligen Gasthaus Kramer an der Bergstraße soll das Wasser bis zur Theke gestanden haben. Foto: privat

Beim Durchstöbern einer alten Fotokiste stieß Renate Uphoff erst kürzlich auf Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die überflutete Straßen und Flächen zeigen. Dreht man sie um, ist rückseitig ein Datum vermerkt: 8. Februar 1946. Vor 76 Jahren herrschte in Albersloh Hochwasser. Eine Ausnahmesituation, die dem Dorf einiges an Flexibilität abverlangte – insbesondere in puncto Mobilität.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE