1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Unterwegs mit einem ADFC-Tourenführer

  8. >

Radfahren

Unterwegs mit einem ADFC-Tourenführer 

Albersloh.

Auf der „100-Schlösser-Route“ gibt es viel zu sehen. Das findet auch der ADFC-Tourenführer Thomes Achterfeld aus Düsseldorf, der einige Abschnitte geradelt ist. Und das mit einem Fahrrad ohne Motor – jeweils vom Bahnhof in Capelle aus. Auch Sendenhorst und Albersloh hat der Radler angesteuert.

Von Josef Thesing

Der Düsseldorfer ADFC-Tourenführer Thomas Achterfeld radelt durch die Bauerschaft Storp. Dort erklärt er, welche Informationen am Knotenpunkt 9 zu finden sind. Er lobt die Sitzgelegenheit, die Familie Buhne errichtet hat, und die Infos zum Radnetz. Foto: Josef Thesing

Morgens steigt er in Düsseldorf in den Zug. Das Rad hat er dabei. In Capelle bei Nordkirchen schwingt er sich aus dem Zug und aufs Rad. Dann geht’s auf einen Abschnitt der „100-Schlösser-Route“ – zuletzt jeden Tag von Neuem.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!