1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Klangreise zurück ins Mittelalter

  8. >

Zum Jubiläum auf historischen Glocken gebeiert

Klangreise zurück ins Mittelalter

Albersloh

Der Glockensachverständige Matthias Dichter hat im engen Glockenturm der Ludgerus-Kirche eine Seilkonstruktion ausgeklügelt, mit der er anlässlich des Dorfjubiläums eine Melodie anschlagen, oder wie es richtig heißt, beiern will. „Ein Drahtseilakt“, lacht der junge Mann und lässt hören, was die Konstruktion der drei Glocken aus dem Jahr 1503 hergibt.

von Christiane Husmann

Im Glockentrum der Ludgerus-Kirche, der zum Teil über enge Luken und steile Leitern erklettert werden muss (kl. Foto), bereitet sich Glockensachverständiger Matthias Dichter anlässlich des Dorfjubiläums aufs Beiern vor. Foto: Christiane Husmann

„Die werden heute gebeiert“, erklärt Matthias Dichter und zeigt auf drei Glocken aus dem Jahr 1503. Der Glockensachverständige hat im engen Glockenturm der Ludgerus-Kirche eine Seilkonstruktion ausgeklügelt, mit der er anlässlich des Dorfjubiläums eine Melodie anschlagen, oder wie es richtig heißt, beiern will. „Ein Drahtseilakt“, lacht der junge Mann und lässt hören, was die Konstruktion hergibt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE