1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Kosten gehen durch die Decke

  8. >

Schulerweiterung wird rund 2,3 Millionen Euro teurer als geplant

Kosten gehen durch die Decke

Sendenhorst

Platzmäßig kommt die Sendenhorster Grundschule schon jetzt an ihre Grenzen. Doch der Raumbedarf wird – vor allem durch die Ganztagsbetreuung – noch weiter wachsen. Wie die Verwaltung mitteilt, wird der angedachte Anbau aber deutlich teurer als zunächst geplant.

Von Dietmar Jeschke

So soll sich nach den bisherigen Plänen der Anbau in das bestehende Gebäudeensemble einfügen. Dessen Realisierung wird aber weit teuerer als bisher veranschlagt. Foto: Stadt Sendenhorst

Nicht nur an den Zapfsäulen ist es derzeit richtig teuer. Auch Strom und Lebensmittelpreise gingen in Folge des Ukrainekrieges vielerorts förmlich durch die Decke. Und dann gab es ja auch noch ein über Wochen festsitzendes Containerschiff und in Folge von Corona unterbrochene Lieferketten, die sich nun schon seit gut zwei Jahren vor allem bei den Preisen im Baustsoffsektor deutlich bemerkbar machen. Mit Folgen für manche Kalkulation, wie nun auch die Stadt Sendenhorst feststellen muss. Wie die Verwaltung in der Vorlage zur gemeinsamen Sitzung von Schul- und Stadtentwicklungsausschuss an diesem Donnerstagabend mitteilt, wird die seit längerem geplante Erweiterung der Kardinal-von-Galen-Grundschule nämlich um einiges teurer, als bislang veranschlagt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE