1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Kunden nehmen Angebot gerne an

  8. >

Erfahrungen mit Corona-Schnelltests in der Apotheke

Kunden nehmen Angebot gerne an

Sendenhorst

Sarah Wimber von der Apotheke Hake hat mehr als eine Woche Erfahrungen mit den Corona-Schnelltest gemacht. Nachdem es zu Beginn manchmal etwas „wuselig“ gewesen sei, hätten sich nun alle Beteiligten gut in die Abläufe eingefunden. Die angebotenen Termine sind oft ausgebucht.

Josef Thesing

Sarah Wimber bereitet die Schnelltest vor, die sie anschließend am geöffneten Fenster durchführt. Foto: Josef Thesing

Sarah Wimber hat drei Stunden Arbeit vor sich, mit der sie bis vor gut einer Woche noch nichts zu tun hatte. Am geöffneten Fenster von zum Rest der Räumlichkeiten abgetrennten Labor der Apotheke Hake warten an diesem Nachmittag 72 Kunden, die von der Apothekerin nacheinander in Schutzkleidung mit einem Corona-Schnelltest „bedient“ werden. „Das kann dann schon mal etwas wuselig werden“, sagt sie. Da müsse vergleichsweise zügig gearbeitet werden. Aber inzwischen habe sich das gut eingespielt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!