1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Kunden schätzen Einkauf vor Ort

  8. >

Weihnachtsgeschäft mit 2G

Kunden schätzen Einkauf vor Ort

Sendenhorst

Iris Holtmann, Edith Wiedehage und Lena Voges sind in dieser schwierigen Zeit froh, dass sie ihre Geschäfte fürs Weihnachtsgeschäft überhaupt öffnen dürfen. Im vergangenen Jahr war früher Schluss. Die meisten Kunden, berichten die drei Inhaberinnen, kämen mit 2G gut zurecht.

Von Josef Thesing

Lena Voges zeigt die „Skyline“ von Sendenhorst, die aus Edelstahl gefertigt wurde und die derzeit einer der Renner in ihrem Haushaltswarengeschäft ist. Foto: Josef Thesing

Ein Satz fällt immer wieder, auch bei Iris Holtmann, Inhaberin der „Mode Kommode“: „Wir sind froh, dass wir überhaupt öffnen dürfen.“ Im vergangenen Jahr, blickt Edith Wiedehage vom gleichnamigen Schuhhaus zurück, „hatten wir um diese Zeit schon geschlossen“. Und weiter: „Deshalb nehmen wir 2G gerne an, auch weil die Kunden noch ins Geschäft kommen, trotz der Hindernisse.“ Geschenke zu Weihnachten kaufen: Bei Edith Wiedehage sind das unter anderem Geldbörse, Tasche, Gürtel oder Handschuhe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE