1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Landwirte löschen Feuer mit Silomais nach Blitzeinschlag

  8. >

Albersloher Bauern reagieren schnell und richtig

Landwirte löschen Feuer mit Silomais nach Blitzeinschlag

Albersloh

Während der abendlichen Ernte ist auf einem Kornfeld in Albersloh ein Blitz eingeschlagen, der ein Feuer auslöste. Die Landwirte haben aber richtig reagiert und Schäden verhindert.

Von Josef Thesing

Auf dem Feld in der Bauerschaft Storp ist der Blitz eingeschlagen.

Das gibt es auch nicht jeden Tag: Gegen 21.50 Uhr ist am Donnerstagabend ein Blitz in ein Kornfeld in der Bauerschaft Storp in Albersloh eingeschlagen. Das Besondere: Henrik Lehmkuhl war auf seinem Acker mit anderen gerade mit der Ernte beschäftigt, als der Blitz einschlug und ein Feuer auslöste, berichtet Frank Rüdiger von der Albersloher Feuerwehr. Die Landwirte reagierten sofort und richtig. Damit sich der Brand nicht weiter ausbreitete, vor allem auch nicht in den nahe liegenden Wald hinein, mähten die Bauern kurzerhand der Bereich um das Feuer komplett ab. Zwei Landwirte sind dann schnell mit einem Schlepper zum Hof gefahren, um Silomais aufzuladen, erzählt Frank Rüdiger. Damit wurde dann das Feuer abgedeckt und erstickt. Als die sofort alarmierte Feuerwehr mit 20 Wehrleuten anrückte, hatten die Landwirte bereits alles im Griff. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten und konnte alsbald wieder abrücken.

Startseite
ANZEIGE