1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Mit Schallwellen in Albersloh auf Schatzsuche

  8. >

Vibro-Trucks und Geophone helfen bei Suche nach Erdwärme

Mit Schallwellen in Albersloh auf Schatzsuche

Albersloh

Gibt es im Münsterland Erdwärme, die als klima- und umweltfreundliche Energie genutzt werden kann? Dieser Frage geht der Geologischen Dienst NRW mit dem Projekt „2D-Seismik im Münsterland“ auch in Albersloh auf den Grund. Und das in der Nacht. Eingesetzt werden sogenannte Vibro-Trucks und Geophone.

Von Christiane Husmann

An der Hiltruper-Straße starten fünf Fahrzeuge in die Nacht und später in die Albersloher Bauerschaften. Sie spielen beim Projekt „2D-Seismik im Münsterland“ eine vibrierende Rolle. Foto: Fotos: Christiane Husmann

Eigentlich hatten sich Hase und Igel schon „gute Nacht“ gesagt, dabei allerdings nicht die Rechnung mit dem Projekt „2D-Seismik im Münsterland“ gemacht. Fünf sogenannte Vibro-Trucks sind seit mehreren Abenden und Nächten in Münster, Albersloh und dem Umland unterwegs, um Schallwellen in den Untergrund zu schicken. Im Ergebnis sollen diese zeigen, ob klima- und umweltfreundliche Erdwärme nutzbar gemacht werden kann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE