1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Musikalische Feuerwehr in der Schulaula

  8. >

Abschlusskonzert der Feuerwehr-Musik NRW in Sendenhorst

Musikalische Feuerwehr in der Schulaula

Sendenhorst

Nachdem vor zwei Wochen bereits das Abschlusskonzert der Lehrgänge für Musikzüge in Sendenhorst stattgefunden hatte, ging nun das Abschlusskonzert der Lehrgänge für Spielmannszüge ebenfalls in der Aula über die Bühne.

Von Friedrich Kulke

Heinz-Hermann Dreisewerd, Chefdozent der Feuerwehr-Musik aus NRW, dirigierte das Lehrgangsorchester beim Abschlusskonzert in der Aula der Realschule in SendenhorstHeinz-Hermann Dreisewerd (Mi.) und Rainer Peitsch (2.v.r.) wurden von Christian Eichhorn, Stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen (r.) mit der Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber ausgezeichnet. Erste Gratulanten waren Landes- und Bundesstabführer Thorsten Zywietz (l.) und Güterslohs Kreisbrandmeister Dietmar Holtkemper. Foto: Friedrich Kulke

„Sie sind als Feuerwehrmusik ein wichtiger Bestandteil, und ihre Ausbildung der Feuerwehrmusik ist vorbildlich“, sagte Wolfgang Janus, zweiter Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Sendenhorst, anlässlich des Konzertes des Lehrgangsorchester der Feuerwehr-Musik am Samstagabend in der Aula der Realschule St. Martin.

Nachdem vor zwei Wochen bereits das Abschlusskonzert der Lehrgänge für Musikzüge in Sendenhorst stattgefunden hatte, ging nun das Abschlusskonzert der Lehrgänge für Spielmannszüge ebenfalls in der Aula über die Bühne. Diesmal beteiligten sich 28 Musiker aus ganz Nordrhein-Westfalen am D1-Lehrgang und erhielten das Musikleistungsabzeichen der Feuerwehr-Musik in Bronze. Sieben Teilnehmer am D2- Lehrgang bekamen das Musikleistungsabzeichen in Silber

„Wir freuen uns, dass uns die Stadt Sendenhorst bei der Durchführung unserer Lehrgänge so gut unterstützt hat“, sagte Christian Eichhorn, stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen. Normalerweise finden die Lehrgänge der Feuerwehr-Musik im benachbarten Beckum statt. Aufgrund von Bauarbeiten konnte dort jedoch nicht das Abschlusskonzert stattfinden. Martin Pasternak, Dirigent der Stadt- und Feuerwehrkapelle Sendenhorst, ist seit Jahren Dozent im Bereich der Feuerwehr-Musik NRW. Er vermittelte den Kontakt nach Sendenhorst und war maßgeblich daran beteiligt, dass die Konzerte in seiner Heimatstadt stattfinden konnten.

Auch Elmar Bornefeld, Leiter der Feuerwehr Sendenhorst, unterstrich in seinem Grußwort die Bedeutung der Musik für seine Feuerwehr. Die Feuerwehr Sendenhorst verfügt mit der Stadt- und Feuerwehrkapelle und dem Spielmannszug Albersloh über gleich zwei Musikeinheiten.

Im weiteren Verlauf des Konzertes erfolgte die Übergabe der Lehrgangszeugnisse und Musikleistungsabzeichen. Darüber hinaus wurden Lehrgangsleiter Rainer Peitsch (Stollberg) und Chefdozent Heinz-Hermann Dreisewerd (Rietberg) von Eichhorn mit der Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber ausgezeichnet.

Startseite
ANZEIGE