1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Oh, wie schön ist Albersloh . . .

  8. >

Challenge und Film zum Dorfjubiläum

Oh, wie schön ist Albersloh . . .

Albersloh

140 Menschen hatten ein Video geschickt. Diese haben haben Ina Möllenkamp und Dirk Lütke Harmann zu einem Film für das Dorfjubiläum zusammengeschnitten. Den Beteiligten wurde das Werk im vertraulichen Kreis gezeigt. Alle anderen wird der Film zu Beginn der Festwoche präsentiert, die Ende August auf dem Sportgelände starten soll.

Von Christiane Husmann

Regisseurin Ina Möllenkamp (r.) erhielt nicht nur von Martin Pälmke (l.) und Maria Roer viel Lob für ihre kreative und zeitintensive Arbeit. Auch Karin Pälmke (Bild rechts, l.) und Elke Große Perdekamp hatten sich der Challenge gestellt. Foto: Christiane Husmann

Natürlich hätte man im letzten Lockdown auch Däumchen drehen oder Frust schieben können. Doch nicht mit dem Albersloher Heimatverein, der sich in Corona-Zeiten auf keinen Fall die Geburtstagslaune verderben lassen will. So entschied man sich bereits im vorangegangenen Jahr, eine „Challenge“ ins Leben zu rufen, die schon in den Wintermonaten bei allen Mitwirkenden für gute Laune hatte sorgen können und die das in diesem Sommer auch bei allen Geburtstagsgästen wieder tun soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!