1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Sendenhorst: Herbst-Winter-Basar „Rund ums Kind“

  8. >

Organisation ausschließlich per App

Herbst-Winter-Basar „Rund ums Kind“

Sendenhorst

Die Kindergruppe Sendenhorst lädt wieder zu ihrem traditionellen Herbstbasar „Rund ums Kind“, auch als „Stoppelhopser-Basar“ bekannt, ein. Los geht es am 29. Oktober (Samstag).

Die Kindergruppe Sendenhorst lädt wieder zu ihrem traditionellen Herbstbasar „Rund ums Kind“, auch als „Stoppelhopser-Basar“ bekannt, ein. Passend zur kälter werdenden Jahreszeit werden auf dem Basar gut erhaltene Herbst-Winterbekleidung für Kinder und Jugendliche in den Größen 50 bis 164 angeboten. Darüber hinaus können Schwangerschaftsbekleidung, Babyartikel, Spielzeug, Fahrzeuge, Bücher und CD‘s verkauft werden. Los geht es am 29. Oktober (Samstag).

Die Personenanzahl ist auf maximal 50 Besucher gleichzeitig begrenzt. Daher bitten die Organisatoren um Verständnis, wenn es zu Wartezeiten kommen sollte.

Die Türen öffnen sich von 9.30 bis 13 Uhr für Jedermann. Schwangere und Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, dürfen bereits von 9 bis 9.30 Uhr stöbern.

Organisation über basarlino-App

„Da es beim letzten Basar so toll gelaufen ist und wir nur gute Rückmeldungen bekommen haben, werden wir ausschließlich die Basar App ,basarlino‘ nutzen“, teilen die Organisatorinnen mit.

Wer als Verkäufer oder Helfer teilnehmen möchte, nutzt einfach den folgenden Link und registriert sich für den Basar am 29. Oktober online bei 'basarlino'.

Am 28. Oktober (Freitag) können von 16 bis 17.30 Uhr maximal 100 Artikel (keine Schuhe) aus Kleidung, Spielsachen und Büchern abgegeben werden. Wenn möglich kommen Verkäufernummer 1 bis 100 von 16 bis 16.45Uhr und Verkäufernummer 101-200 von 16.45 bis 17.30 Uhr zur Abgabe. Fragen werden unter der E-Mail basarsendenhorst@gmx.de oder unter 0176/30 55 75 87 per Whatsapp von Ute Bigge beantwortet. Das Basarteam hofft auf viele fleißige Helfer oder Helferinnen, die sich entweder nach der Registrierung als Verkäufer oder sich einfach in die Helferschichten der Basarlino-App eintragen.

Ein Extra für Helfer

Als kleines Dankeschön findet für die Helfer am Samstag von 8.30 bis 9 Uhr ein Vorabeinkauf statt. Helfer, die sich bereit erklären, an beiden Tagen zu helfen (Freitagnachmittag und Samstagvor- oder nachmittag) dürfen bereits beim Einsortieren Kleidung für den Eigenbedarf zur Seite legen und etwa ab 19.30 Uhr kaufen. Statt 100 Artikeln dürfen sie 150 Artikel abgeben.

Erlöse und nicht verkaufte Ware sind am Samstag von 18 bis 18.30 Uhr abzuholen. Die Teilnehmergebühr beträgt einen Euro und wird vom Gewinn abgezogen.

Wie immer gehen 20 Prozent des Verkaufserlöses an die Kindergruppe Sendenhorst. Damit kann wieder die Ausstattung der Kindergruppen erweitert werden.

Startseite
ANZEIGE