1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Orthopädiefachgeschäft kreiert maßgeschneiderte Sandalen und Kompressionsstrümpfe

  8. >

Alles andere als ein Flop

Orthopädiefachgeschäft kreiert maßgeschneiderte Sandalen und Kompressionsstrümpfe

Albersloh

Einfallsreichtum findet man in der Krise ja allerorts. Auch in Albersloh werden die Einzelhändler kreativ: Das Orthopädiefachgeschäft Bitter beispielsweise hat sich für seine Kunden maßgeschneiderte Lösungen einfallen lassen. Und für die nahenden Sommermonate hatten die Schuh-Experten eine ganz besondere Idee für luftige Füße.

wn

Fürs Foto nimmt Andrea Klemm die Mundmaske ab. Auch bei „Bitter“ hat man Corona-Vorsorge getroffen. Im Orthopädie-Fachgeschäft setzt man auf Individualität und geht kreative Wege, um die Krise zu überstehen. Foto:

Die aktuelle Situation macht erfinderisch. Vor allem Kaufleute, die es irgendwie schaffen müssen, ihr Geschäft so gut wie möglich durch die Krise zu retten. So hat man sich auch im Schuh- und Orthopädie-Geschäft „Bitter“ seine Gedanken gemacht und schlägt kreative Wege ein. Vom maßgeschneiderten Flip-Flop bis zum bunten Kompressionsstrumpf – ‚in trüben Zeiten etwas Farbe ins Spiel bringen‘ scheint auch dort das Gebot der Stunde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!