1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Plädoyer für die Freundschaft

  8. >

Beziehungen zum polnischen Nachbarn – und was Putin damit zu tun hat

Plädoyer für die Freundschaft

Sendenhorst

Das Verhältnis zwischen Deutschland und Polen stand im Mittelpunkt einer Diskussionsveranstaltung, zu der die SPD Dietmar Nietan, Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-polnische Zusammenarbeit, eingeladen hatte. Natürlich spielte auch Putins Krieg in der Ukraine eine Rolle.

Auf Einladung von Bernhard Daldrup (l.) beleuchtete Foto: Josef Thesing

Dietmar Nietan ist in diesen schwierigen Monaten ein gefragter und viel beschäftigter Mann. Der SPD-Bundestagsabgeordnete aus dem Rheinland, der auch Schatzmeister der Bundes-SPD ist, ist Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-polnische Zusammenarbeit. Nicht als Diplomat, dafür ist die Regierung selbst zuständig. Er kümmert sich um die zwischengesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit von Deutschen und Polen. Er sieht seine Aufgabe darin, zur weiteren Annäherung beider Gesellschaften beizutragen und gemeinsame deutsch-polnische Projekte voranzubringen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!