1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Viele ehrenamtliche Helfer bringen das Dorf auf Vordermann

  8. >

„Sett di dahl un ress di“

Viele ehrenamtliche Helfer bringen das Dorf auf Vordermann

Albersloh

Wer im Dorf oder der Umgebung ein schönes Plätzchen für eine Rast sucht, der findet garantiert auch eins. Dass das so ist, ist auch jenen zu verdanken, die sich darum kümmern. Sie pinseln das Holz und pflegen die Grünflächen – und das zum Teil schon seit vielen Jahren.

Von Christiane Husmann

Ohne Schnörkel und auf Platt machen sich Willi Berheide, Alfons „Olga“ Oehl und Eckhard Plaßmann daran, die aus dem Erlös eines Klassentreffens vor 30 Jahren angeschaffte Sitzgruppe aufzumöbeln. Ein Einschulungsfoto von 1954 (kl. Bild r.) zeigt Schüler, von denen sich viele auch in diesem Jahr wieder an der von ihnen gestifteten Bank treffen wollen. Foto: Christiane Husmann

Überall im Dorf warten lauschige Plätze auf Rast Suchende. Gut frequentiert und dem Wetter ausgesetzt, müssen sie regelmäßig gehegt und gepflegt werden. Kein Problem, denn Jahr für Jahr finden sich ambitionierte Helfer, die sich der Sitzbänke und Grünflächen annehmen. Schaut man sich bei den Akteuren um, scheint alles nur eine Frage der Motivation zu sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE