1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Städte nehmen mehr Geld ein

  8. >

Hundesteuereinnahmen im Vergleich

Städte nehmen mehr Geld ein

Sendenhorst/Drensteinfurt

Die Städte haben im ersten Halbjahr dieses Jahres mehr Hundesteuer eingenommen als in den Vergleichszeiträumen 2020 und 2019 – auch Sendenhorst und Drensteinfurt. Im Lockdown haben sich offenbar mehr Menschen Hunde zugelegt als vor der Pandemie. Die Steuersätze sind in den Kommunen unterschiedlich hoch. Es gibt zum Teil große Unterschiede.

Von Josef Thesing

Das Halten von Hunden kostet nahezu in jeder Stadt unterschiedlich viel. Das wird auch am Vergleich von Sendenhorst, Drensteinfurt und Ahlen deutlich. Foto: Annette Metz

Die Corona-Pandemie soll auch dazu geführt haben, dass sich Einzelpersonen und Familien in den Lockdown-Monaten mehr Hunde als je zuvor zugelegt haben. Das wurde immer mal wieder von verschiedenen Stellen berichtet. Die Statistik des Landesamtes NRW aus dieser Woche untermauert die Annahme mit harten Zahlen, auch für Sendenhorst und Drensteinfurt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!