1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Tempo-Display zeigt Wirkung

  8. >

Stadt will weitere Geräte anschaffen

Tempo-Display zeigt Wirkung

Sendenhorst

Es blinkt im Bedarfsfall rot und sticht ins Auge. Und das mit Erfolg. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, hat das sogenannte Tempo-Display, das seit knapp einem Jahr am Südendamm seinen Dienst versieht, zu einer spürbaren Tempo-Senkung geführt. Weitere Geräte sollen folgen.

Seit fast einem Jahr mahnt das Tempo-Display an der Ecke Südendamm und Heitkampsweg Autofahrer, die zu schnell sind. Mit Erfolg, wie die dazu vorgenommenen Messungen ergeben haben. Foto: Dietmar Jeschke

Wenn es „blitzt“, wird es bekanntlich recht schnell teuer. Aber das ist im Sinne des Gesetzgebers ja auch durchaus so gewollt. Aber es geht in Sachen „Verkehrserziehung“ auch anders – mit weniger (Verwaltungs-)Aufwand und vor allem ohne schmerzhafte Geldbußen. Wie? Das zeigt seit nun knapp einem Jahr das sogenannte „Geschwindigkeitsdisplay“ an der Ecke Südendamm/Heitkampsweg. Wie die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Mobilität und Energie berichtete, hat die leuchtende Tafel bislang vorbildliche Dienste geleistet und zu einer spür- und dazu messbaren Temporeduzierung geführt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!