1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Verein zieht die Reißleine

  8. >

Sendenhorster Weihnachtsmarkt abgesagt

Verein zieht die Reißleine

Sendenhorst

Die Entscheidung fiel nicht leicht, doch am Ende gab es für den Verein „Sendenhorster Brauchtum und Weihnachtstraditionen“ keine Alternative: Der Weihnachtsmarkt 2021 ist abgesagt.

-dv-

Auch in diesem Jahr werden die Musiker ihre Noten nicht auf dem Weihnachtsmarkt auspacken. Die Veranstaltung wurde abgesagt. Foto: Dirk Vollenkemper Foto: Dirk Vollenkemper

Schweren Herzens haben sich nun auch die Verantwortlichen des Sendenhorster Weihnachtsmarktes dafür entschieden, das für das dritte Adventswochenende geplante Event in der Innenstadt abzusagen.

„Wir haben gehofft, dass wir den Markt durchziehen können und haben uns bei den Vorbereitungen viel Mühe gegeben. Aber unter den aktuellen Bedingungen halten wir eine Absage für den einzig richtigen Schritt. Ein eingezäunter Weihnachtsmarkt und dann die Kontrollen zur Einhaltung der 2G-Regel: Das ist einfach zu viel“, erklärt Alexander Descher, neuer Vorsitzender des Vereins „Sendenhorster Brauchtum und Weihnachtstraditionen“.

„Wir packen unsere Pläne in die Schublade, und dort können diese noch ein Jahr weiter reifen. Guten Mutes starten wir dann einen nächsten Versuch im kommenden Jahr“, blickt Alexander Descher aber auch schon voller Zuversicht in die Zukunft.

Startseite
ANZEIGE