Covid-19 lässt für die Kandidaten noch keine öffentlichen Veranstaltungen zu

Wahlkampf in schwieriger Zeit

Sendenhorst/Alber...

Wahlkampf in Corona-Zeiten ist ein nicht allzu einfaches Unterfangen. Das gilt insbesondere für die beiden Bürgermeister-Kandidaten Katrin Reuscher und Markus Hartmann. In der heutigen Ausgabe geben sie Antworten auf Fragen der Redaktion zum Thema Finanzen.

jot/am

Im Büro der Redaktion haben die beiden Bürgermeisterkandidaten Markus Hartmann (li.) und Katrin Reuscher vor ein paar Wochen mit Redaktionsleiter Josef Thesing über die Möglichkeiten des Meinungsaustausches gesprochen. Foto: Annette Metz

Am Abend des 13. September hat die Stadt Sendenhorst aller Voraussicht nach eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister. Nachdem Amtsinhaber Berthold Streffing schon vor längerer Zeit angekündigt hat, nach 16 Jahren im Amt nicht erneut zu kandidieren, stellen sich CDU-Kandidat Markus Hartmann und die von der SPD nominierte unabhängige Kandidatin Katrin Reuscher zur Wahl.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!