1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Wer kommt, der steigt aufs Rad

  8. >

Warum Menschen aus Süddeutschland einen Kurzurlaub in Sendenhorst machen

Wer kommt, der steigt aufs Rad

Sendenhorst/Albersloh

Die 100-Schlösser-Route ist ein Gewinn für die Region. Davon sind Wirtschaftsförderin Annette Görlich und Thomas Bartmann, Betreiber des gleichnamigen Landhotels, überzeugt. Wer als Tourist nach Sendenhorst oder Albersloh kommt, der steigt auch aufs Rad.

Von Josef Thesing

Wirtschaftsförderin und Touristikerin Annette Görlich lobt die gute Zusammenarbeit mit dem Münsterland e.V. und den anderen Kommunen, die gemeinsam viel kostenloses Infomaterial bereithalten. Foto: Josef Thesing

Sie kommen aus den Niederlanden, aus Süddeutschland und sogar aus Luxemburg. Und sie bleiben übers Wochenende – oder auch von Donnerstag bis Montag. Manche legen auch „nur“ einen Zwischenstopp ein, etwa auf dem Weg nach Dänemark, um eine entspannte Reise zu haben. „Auf dem Rückweg nach Süddeutschland oder Luxemburg kommen sie hier dann oft wieder für eine Pause vorbei, um sich etwas verwöhnen zu lassen“, erzählt Thomas Bartmann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE